Juli 24, 2017 Weiterlesen ... →

ALS-Betroffener gewährt Einblicke in sein Leben

Am 27. August 2017 lädt der ALS-Patient Henry Rossa zu einem Tag der offenen Tür zu sich nach Hause ein. Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr in Neumünster in der Sudetenlandstraße 8e statt. Ziel der Veranstaltung ist es, auf den dramatisch ansteigenden Pflegenotstand und dessen Folgen aufmerksam zu machen. Die Familie Rossa konnte feststellen, dass selbst erfahrenes Pflegepersonal aus stationären Einrichtungen wie Krankenhäusern und Pflegeheimen oft nicht weiß, wie die außerklinische Intensivversorgung mit einem invasiv beatmeten Patienten im Alltag abläuft. Aus diesem Grund haben Interessierte jetzt die Möglichkeit das betroffene Paar zu begleiten und einen Einblick in die 1:1-Versorgung zu erlangen.

Porta.Rossa@icloud.com

Veröffentlicht in: News2