Mai 7, 2018 Weiterlesen ... →

ALS-Mobil e.V. im Kanzleramt

Als einer von 25 Vereinen wird der Selbsthilfeverein als-mobil e.V., der in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum feiert, zur Preisvergabe des startsocial Wettbewerb ins Bundeskanzleramt eingeladen.

Zu startsocial – Hilfe für Helfer:
startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb, der die Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements im Blick hat. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt der Verein regelmäßig 100 soziale Initiativen. Zu gewinnen gibt es viermonatige Beratungsstipendien. Die überzeugendsten 25 Stipendiatenprojekte – zu denen jetzt auch der als-mobil e.V. gehört – werden zur feierlichen Bundespreisverleihung nach Berlin eingeladen. Sieben herausragende Initiativen erhalten außerdem Geldpreise von insgesamt 35.000 EUR, darunter auch ein Sonderpreis der Bundeskanzlerin.
Der Grundstein für den Verein startsocial wurde im Jahr 2000 gelegt. Diskutiert wurde hier bei einem Treffen rund um die „Tafelbewegung“ wie man dem sozialen Engagement in Deutschland neue Impulse geben könnte. Um die Ehrenamtlichen rund um soziale Projekte von Erfahrungen aus Wirtschafts- und Sozialunternehmen profitieren zu lassen, wurde startsocial e.V. gegründet. Bei der Vergabe der „Stipendien“ steht daher auch nicht der einmalige Gewinn im Vordergrund, im Vordergrund dagegen steht der systematische Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und sozialer Projektarbeit.
Bis 1. Juli 2018 können sich jetzt wieder soziale Initiativen bewerben.
www.startsocial.de

Veröffentlicht in: News