Therapie

Diagnostik als Beziehungsgestaltung

Diagnostik als Beziehungsgestaltung ist ein Grundpfeiler moderner inklusionsfördernder Heilpädagogik. Was das für Lehrende, Studierende und Betroffene bedeutet, stellen die Autoren dieses Buches vor. Aus ihren jeweiligen Perspektiven zeigen sie, wie sie eine inklusive Diagnostik als mehrdimensionales Geschehen wahrnehmen, reflektieren und gestalten. Methodisch relevant sind dabei:
– die narrative Heilpädagogik,
– der Umgang mit Exklusion und Inklusion sowie
– die psychobiographische Diagnostik.
Im Theorie-Praxis-Transfer werden unterschiedliche Akzente gesetzt:
– die hochschuldidaktische Vermittlung einer inklusiven Diagnostik in der Heilpädagogik,
– die aktuelle Bedeutung einer inklusiven Perspektive auf eine heilpädagogische Diagnostik und
– die Rolle der Experten in eigener Sache in Lehre und heilpädagogischer Praxis

Frank & Timme Verlag
284 Seiten, 29,80 Euro
ISBN 978-3-7329-0290-3

 

Gut leben mit COPD

Endlich wieder durchatmen, der Patientenratgeber

Lange als Raucherlunge verharmlost ist die Diagnose COPD für die Betroffenen im ersten Moment ein Schock und wirft existenzielle Fragen auf. Tatsächlich gibt es heute gute Behandlungsmöglichkeiten, die helfen können, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen und die Lebensqualität zu erhalten. Der Lungenexperte Dr. med. Peter Hannemann erklärt genau und verständlich, welche Optionen zur Therapie von COPD aktuell zur Verfügung stehen und was Patienten aktiv zu ihrem Wohlbefinden beitragen können. Ziel ist, dass Patienten auf Augenhöhe mit den behandelnden Ärzten am eigenen Therapieerfolg mitarbeiten können.

Auf den Punkt gebracht:
-In Deutschland leidet jeder vierte Mensch über 70 Jahren an einer COPD.
-Ausgewiesener Experte: Autor ist Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin.
-Top aktuell: Erster Ratgeber, der die enormen Veränderungen bei der COPD-Therapie bündelt.
-Mit ausführlichen Ernährungs-, Bewegung- und Alltagstipps für eine bessere Atmung.

Schlütersche Verlag
144 Seiten, 19,99Euro
ISBN 978-3-8999-3889-0

 

media_40003767Die Therapie des Facio-Oralen Trakts

Bereits in 4. Auflage gibt die Logo­pädin, Instruktorin für Facio-Orale Trakt Therapie F.O.T.T. und Manuelle Schlucktherapie sowie Bobath-Kindertherapeutin Ricki Nusser-Müller-Busch mit dem vorliegenden Werk ein  Praxis- und Fortbildungsbuch für Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten, Ärzte, Pflegekräfte und pflegende Angehörige an die Hand. Praxisnah erklärt sie darin das ganzheitliche Therapiekonzept nach Kay Coombs für die Behandlung von Schluckstörungen, Atmung, ­Sprechen und Stimme, Mundhygiene sowie Trachealkanülen-Management. Der Leser erlernt die Zusammenhänge der Störungen zu erkennen und das Konzept im interprofessionellen Team umzusetzen. Dabei ­erfährt er wie sein Vorgehen von der Akutphase über die Rehabilitation bis zur ambulanten Versorgung geplant und durchgeführt werden kann. ­Illustrationen und Fotos verdeutlichen zusätzlich das Vorgehen. Neu wurde in die aktuelle Auflage F.O.T.T. bei Kindern aufgenommen.

Springer Verlag
356 Seiten, 44,99Euro
ISBN 978-3-662-47633-8

 

media_41231238GEISTIG FIT – Aufgabensammlung 2016

Auch in diesem Jahr wurden wieder die Aufgaben aus der Zeitschrift GEISTIG FIT vom vergangenen Jahr im Buch kompakt zusammen gefasst. Der Leser erhält 120 Übungen mit wirksamen und abwechslungsreichen Übungen zur Steigerung der geistigen Fitness. Im Anhang kann man sich selbst durch ausführliche und übersichtliche Lösungen kontrollieren. Alle Übungen sind durch die Gesellschaft für Gehirntraining geprüft. Es sind ­gerade erstaunlich einfache Übungen, die eine Stärkung der geistigen Leistungen bewirken: schnelleres Denken, erhöhte Konzentration, verbessertes Gedächtnis. Dazu reichen schon fünf bis zehn Minuten tägliches Training. Diese Tatsache wurde in Studien gezeigt. Die Aufgabensammlung eignet sich als Übung nach Schlaganfall und Hirnblutung und für jedermann, der sich geistig fit halten möchte.

VLESS Verlag
160 Seiten, 18,95 Euro
ISBN: 978-3-88562-118-8