Mai 27, 2019 Weiterlesen ... →

Christiane Herzog Forschungsförderpreis

Bis zum 15. August 2019 können sich Nachwuchsforscher, die im Bereich der Mukoviszidose-Forschung tätig sind, für den Christiane Herzog Forschungsförderpreis bewerben. Dieser ist mit 50.000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben.

Die Christiane Herzog Stiftung sieht die Forschungsförderung als eine ihrer Kernaufgaben an. Innovative Ansätze sollen die Therapie der immer noch unheilbaren erblichen Stoffwechselkrankheit weiter verbessern und die Mukoviszidose eines Tages erfolgreich ursächlich – also am verantwortlichen Gendefekt – behandeln. Mit dem jährlich ausgeschriebenen Christiane Herzog Forschungsförderpreis möchte die Stiftung diesem Ziel näher kommen und zugleich den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Mukoviszidose-Forschung ermutigen und unterstützen.

Die Ausschreibung erfolgt in Kooperation mit Mukoviszidose e.V., einem Verein, der unterschiedliche Erfahrungen, Kompetenzen sowie Perspektiven bündelt, mit dem Ziel, jedem Betroffenen ein möglichst selbstbestimmtes Leben mit Mukoviszidose ermöglichen zu können.

Weitere Informationen: www.muko.info

Veröffentlicht in: Archiv