Mai 13, 2019 Weiterlesen ... →

Ein Tag für die Pflege

Es war nicht die Platznot auf den Stationen, die dafür sorgte, dass am 10. Mai mitten im Foyer der Raphaelsklinik in Münster ein Patientenbett stand. Am „Tag der Pflege“ stellten sich die unterschiedlichen Fachbereiche der Krankenpflege des Clemenshospitals und der Raphaelsklinik von der Normalstation über die Intensivstationen für Erwachsene und Kinder bis zum OP oder der Frührehabilitation dar.

Hunderte Besucher aus unterschiedlichen Pflegeberufen kamen in die Innenstadtklinik, um sich an rund fünfzehn Stationen zu informieren und mit den Kollegen ins Gespräch zu kommen. Ein zentraler Wunsch der Veranstalter war, die Begeisterung für den Beruf neu zu wecken. „Der Infotag zeigt das breite Spektrum der Pflegeberufe und die vielfältigen Möglichkeiten, die eigene Karriere auszubauen“, erklärte die Pflegedirektorin des Clemenshospitals und der Raphaelsklinik, Beate Mens. Den Akteuren aus den unterschiedlichen Bereichen war es zudem wichtig, dem angegriffenen Image der Pflegeberufe etwas entgegenzusetzen. So waren neben den Pflegexperten auch Ansprechpartner der Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard und der FOM Hochschule vor Ort, um über die Fort- und Weiterbildung bis hin zum Pflegestudium zu informieren. „Wenn man die Begeisterung und die Wertschätzung für diesen Beruf wecken möchte, müssen auch Perspektiven aufgezeigt werden“, ist sich Mens sicher.

Veröffentlicht in: News2