Mai 14, 2018 Weiterlesen ... →

Fest „Brüderschaft der Völker“ mit Pflegezelt

Vom 20. bis 22. Juli zeigen Menschen aus über 140 Nationen in Aschaffenburg, wie alle von friedlichen Miteinander und gegenseitigem Respekt profitieren können. Ob kulturell, sportlich, politisch oder religiös; die Bühne für dieses Bewusstsein ist das Fest „Brüderschaft der Völker“ auf dem  Volksfestplatz Aschaffenburg. Die fränkische Stadt steht für kulturelle Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe für alle, erlebbar durch die teilnehmenden Gruppen, die einen bunten Mix aus kulinarischen Genüssen und kulturellen Darbietungen, Informationen und Aktionen anbieten. Bei der Nachbearbeitung des Festes vom vergangenen Jahr und Gesprächen mit Betroffenen fiel auf, dass Menschen mit erhöhtem Pflegebedarf sowie technologieabhängige Menschen nur eingeschränkt teilnehmen können. Daher wird es in diesem Jahr ein Versorgungszelt für Betroffene geben. Es steht in der Nähe der Hauptbühne und des Sanitätszeltes. Zur Ausstattung gehören ein Pflegebett, Lifter, Pflegematerialien, Waschbecken, Stromanschlüsse und Sitzmöglichkeiten für Angehörige und Betreuer. Unterstützt wird die Umsetzung von den Schülern der Altenpflegeschule der Hans-Weinberger-Akademie der AWO, dem Sanitätshaus Haas und dem Care-Pflegedienst aus Aschaffenburg und Hösbach. Der Stadtjugendring Aschaffenburg als Ausrichter des Festes hofft auf diese Weise einen Beitrag zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (Art. 19) zu leisten. Und damit das Recht für alle Menschen zu gewährleisten, mit gleichen Wahlmöglichkeiten wie andere Menschen zu leben und die volle Einbeziehung in die Gemeinschaft zu erleichtern.
E-Mail: pia@sjr-aschaffenburg.de

Veröffentlicht in: News