April 8, 2019 Weiterlesen ... →

IPV-Siegel für Bildungsanbieter

Die Anerkennung der Curricula des ambulanten Intensivpflegeverbandes Deutschland e.V. (IPV) steht ab sofort allen Bildungsanbietern zur Verfügung. Der IPV hat sich mit seinem Lehrplan der modularen Weiterbildungen „Fachkraft für außerklinische Intensivpflege“ und „Experte für außerklinische Intensivpflege“ daran orientiert, dass das Klientel entsprechender Kurse häufig aus der Altenpflegeausbildung kommt oder einen Migrationshintergrund aufweist. Deshalb wurde auf einen erweiterten Theorieteil gesetzt, der ausreichend Raum für das Erlernen der Basiskenntnisse geben soll. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf dem klinischen Setting der Intensivpflege, sondern speziell im Bereich der außerklinischen Intensivpflege.

Für die Annäherung der Schüler am pflegewissenschaftlichen Fokus, erstellt der Teilnehmer eine sechsseitige fallbezogene Hausarbeit, in der er sich mit einem pflegerelevanten Thema fundiert beschäftigt. Ein Leistungsnachweis ist Pflicht – die Hausarbeit und eine vom IPV zentral gesteuerte schriftliche Multiple Choice Prüfung. Ein angeschlossenes Klinikpraktikum entfällt, stattdessen ist ein außerklinisches Praktikum bei einem beatmungspflichtigen Patienten inklusive fachlicher Begleitung vorgesehen.

Durch den modularen Aufbau enthält der Expertenkurs, der sich vor allem an angehende Fachbereichsleitungen richtet, keine Wiederholungen des Basiskurses. Der Expertenkurs setzt vor allem auf die Vertiefung von Beatmungswissen, komplementäre Pflegetätigkeiten und organisatorisches Fachwissen. Das abschließende Kolloquium zur Verteidigung der Facharbeit soll die angehende Führungskraft in Argumentation und Auftreten stärken und für die hohen Ansprüche im Tätigkeitsfeld der Teamführung vorbereiten.

Will sich ein Bildungsanbieter vom IPV akkreditieren lassen, garantiert dieser eine zeitnahe Bearbeitung. Mit einem IPV Siegel wird dem Weiterbildungsteilnehmer höchste Bildungsqualität garantiert. Das Siegel ist durch die AOK Bayern anerkannt.

www.ipv-deutschland.de

Veröffentlicht in: Archiv