KAI
September 11, 2017 Weiterlesen ... →

Kommunizieren trotz ALS

Am 18. November 2017 veranstaltet der ALS-mobil e.V. den 3. Kommunikationstag in der Villa Donnersmarck in Berlin. Im Vordergrund steht die Wahl von Kommunkationsmöglichkeiten für Menschen mit Amyotropher Lateralsklerose. Oft herrscht bei diesem Thema noch Unklarheit. Welche Möglichkeiten es gibt, was das optimale Kommunikationsgerät kann und welche Bedürfnisse berücksichtigt werden müssen, diskutieren Besucher und Fachleute in den verschiedenen Vorträgen. Besonders spannend ist aber sicher: Wird es in Zukunft möglich sein, alles mit den Gedanken steuern? Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

www.als-mobil.de

 

Veröffentlicht in: News2