Februar 28, 2018 Weiterlesen ... →

Raubfischen

Iraubfischen-81d91cab656b49fe0f688d99ce832ec6n diesem Roman erzählt in klarer nüchterner Sprache der Ich-Erzähler Daniel die Geschichte der ALS-­Erkrankung seines Opas. Dabei steht die Krankheit nicht im Vordergrund, viel mehr geht es um die tiefe Beziehung  zwischen Großvater und Enkel. Die beiden verbindet ein gemeinsames Hobby: das Fischen. Als sich der Enkel mit dem baldigen Tod seines geliebten Großvaters Hannes konfrontiert sieht, möchte er ihn nicht ­akzeptieren und so unternehmen die beiden eine letzte gemeinsame Reise nach Schweden. In dem vorliegenden Debütroman lässt der Autor Matthias Jügler seine Erinnerungen an den ­eigenen Opa einfließen, der ebenfalls an ALS gestorben ist. Trotz sachlicher Sprache ein beeindruckendes Buch.

Aufbau Digital Verlag
214 Seiten, 16 Euro
ISBN 978-3-351-05014-6

Veröffentlicht in: Schicksal