Februar 28, 2018 Weiterlesen ... →

Tracheotomie und Tracheostomaversorgung

Dieses Buch fasst die Erfahrungen jahrelanger praktisch-klinischer Zusammenarbeit von Ärzten aller Fachbereiche rund um das Thema Tracheotomie und Tracheostomaversorgung zusammen.  Ohne Tracheotomie sind viele Operationen – gerade im Kopf-Hals-Bereich – oft nicht möglich. „Can’t intubate-can’t ventilate“-Situationen erfordern rasches ärztliches Handeln zur Sicherung der Atemwege. Das kann entweder mit der notfallmäßigen Koniotomie oder chirurgische beziehungsweise perkutan-dilatativen Tracheotomie-Techniken geschehen.
Das postoperative Tracheostoma-Management erfordert wiederum eine hochspezialisierte Wundversorgung und  vor allem eine fachgerechte Nachsorge. Im Buch von Dr. Peter Kress und Professorin Dr. Berit Schneider-Stickler werden die Standards zur Tracheostomaversorgung vorgestellt. Außerdem wird auf Kanülensysteme und Tracheostomazubehör eingegangen. Besonders wichtig und deshalb auch im Fokus sind  Stimm-, Sprach- und Schluckrehabilitation nach Tracheotomie.

Springer Verlag
400 Seiten, 49,99 Euro
ISBN 978-3-7091-4867-9

Veröffentlicht in: Medizin