Mai 27, 2019 Weiterlesen ... →

Überschaubarer DIGAB in Kassel

Der Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für außerklinische Beatmung in Kassel ist vorüber. Enttäuschend für die Veranstalter müssen die weiter sinkenden Besucherzahlen gewesen sein. Auch die Industrieausstellung ist merklich kleiner geworden. Folgt diese Entwicklung der Unzufriedenheit in der Außerklinischen Intensivpflege, die auf allen Seiten und in allen Bereichen spürbar ist? Die Antwort liegt hier nicht auf der Hand. Deutlich war aber in jedem Fall, dass die Pflegekräfte in Vorträgen, Diskussionen und Workshops rar gesät waren. Es zeigte sich aber auch, dass in den Beiträgen, in denen die Pflege aktiv gefragt war, die teilnehmenden Fachkräfte voll bei der Sache waren. So zum Beispiel in der Hygiene-Sprechstunde oder dem Pro- und Contra-Referat zum Thema „Deeskalation der Beatmung am Lebensende“ – hier ist es vor allem Dr. Bernd Schucher gelungen, die Anwesenden zu berühren und an seiner Erfahrung teilhaben zu lassen.

Der DIGAB 2020 wird in Hamburg unter der Regie der Kongresspräsidenten Dr. Sven Hirschfeld und Dr. Benjamin Grolle stattfinden; auf deren Programm darf man ganz gewiss gespannt sein.

Veröffentlicht in: Archiv