März 25, 2019 Weiterlesen ... →

Wohngemeinschaften für Intensivpflege

Räume der Mannheimer Wohngemeinschaft

Räumlichkeiten in Mannheim

Der Intensivpflegedienst bipG hat zwei neue Wohngemeinschaften für Intensivpflege eröffnet. Die Mannheimer Wohngruppe bietet Platz für neun Bewohner. Alle Zimmer können nach den eigenen Vorstellungen der Bewohner eingerichtet werden. Im Haus befindet sich unter anderem eine Ergo- und Physiotherapiepraxis sowie ein Gesundheits- und Freizeitbereich.

Die zweite Wohngemeinschaft ist in Friesoythe (Region Bremen). Durch die Lage besteht die Möglichkeit vorhandene Therapieangebote durch Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen wahrzunehmen. Außerdem kann ein Therapiebecken sowie ein betreuter Fitness- und Bewegungsbereich genutzt werden. Die Wohngemeinschaft ist für drei Personen konzipiert. Auf einer barrierefrei gestalteten Wohnfläche von rund 140 Quadratmetern leben die intensivpflegebedürftigten Bewohner in eigenen, individuell gestaltbaren Zimmern. Neben den Privaträumen steht ein Wohnbereich mit Kochnische für gemeinsame Aktivitäten zur Verfügung.

www.bipg.de

Veröffentlicht in: Archiv