Juni 25, 2020 Weiterlesen ... →

Bachelorstudiengang Pflege

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin startet einen neuen Studiengang: den Bachelor of Science in Pflege. Ziel ist es, dem steigenden Bedarf an hochschulisch qualifiziertem Personal zu begegnen und die Qualität der Pflege weiter zu verbessern. Studierende erwerben innerhalb von sieben Semestern eine Berufszulassung als Pflegefachperson sowie den akademischen Grad. Der Studiengang beginnt erstmalig ab dem Wintersemester 2020/21 mit 60 Studierenden an der Charité. 

Der Bachelor Pflege ist generalistisch ausgerichtet und qualifiziert für die allgemeine Pflege von Menschen aller Altersgruppen in verschiedenen pflegerischen Versorgungssettings, wie beispielsweise im Krankenhaus, im Pflegeheim oder in der häuslichen Pflege. Mit diesem Modell soll sich die Pflegepraxis auf wissenschaftliche Erkenntnisse stützen.
Im Rahmen der speziellen Ausbildung sollen die Studierenden mit den Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens vertraut werden. Zu ihren Aufgabenfeldern gehören sowohl die direkte Versorgung als auch die Beratung und Anleitung von Patienten sowie Angehörigen. Zudem koordinieren und steuern sie Versorgungsabläufe. Die Studierenden erhalten zudem über den gesamten Studienverlauf Kommunikationstrainings.

Für einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Pflege können sich Interessenten mit einer in Berlin gültigen Hochschulzugangsberechtigung bewerben. Der Bewerbungszeitraum ist vom 1. Juli bis zum 20. August 2020. Der Studiengang erweitert das bereits bestehende Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten für Pflegende.

Veröffentlicht in: News