Oktober 23, 2019 Weiterlesen ... →

BHK-Tagung: RISG als Schwerpunkt

Die außerklinische Intensivpflege befindet sich in einem rasanten Wandel. Das Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz hat Bundesgesundheitsminister Spahn bereits auf den Weg gebracht. Die politischen und gesetzgeberischen Entscheidungen auf Bundesebene dauern an. Das Programm der diesjährigen Bundestagung des Bundesverbandes Häusliche Kinderkrankenpflege e. V. (BHK) legt deshalb seinen Schwerpunkt auf Informationen und Diskussionen darüber, welche Auswirkungen dieser Umbruch auf die außerklinische Kinderkrankenpflege haben wird und inwieweit deren spezifischen Belange berücksichtigt werden. Die Veranstaltung findet am 22. und 23. November 2019 in Köln statt.

Neu im Programm hinzugekommen ist beispielsweise der Vortrag mit anschließendem Austausch „RECHT AKTUELL – Die Spahn’schen Gesetze und ihre Konsequenzen für die außerklinische Kinderkrankenpflege“ am Samstag, den 23. November 2019. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die anstehenden Auswirkungen und Konsequenzen für die außerklinische Kinderkrankenpflege unter anderem durch den Entwurf des Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG).

Programm und Anmeldung: www.bhkev.de

Veröffentlicht in: News3