September 30, 2019 Weiterlesen ... →

Schulterschluss auf dem 3. IPV Get-together

Stephan Kroneder freute sich trotz trübem Herbstwetter die Teilnehmer des 3. IPV-Get-togethers begrüßen zu dürfen.

Am vergangenen Freitag war es wieder soweit. Der  Ambulante Intensivpflegeverband Deutschland e.V. (IPV) hatte zur Rundfahrt auf dem Main geladen. Teilnehmer aus den Bereichen Intensivpflege, Fachverbänden und Hilfsmittelversorgern trafen sich auf dem Schiff MS Catwalk zum gegenseitigen Austausch.

In illustrer Runde war aber auch in Frankfurt Jens Spahn und sein #RISG das vorherrschende Thema. Sven Kübler, Stephan Kroneder und Sven Liebscher berichteten von der eigens gegründeten Arbeitsgruppe, in der sich verschiedene Verbände zusammengeschlossen haben, um auch von dieser Seite dem Bundesgesundheitsministerium zu zeigen: So geht’s nicht! Klare Lösungsansätze, so sagten die Arbeitsgruppen-Vertreter, waren Kern ihres Positionspapiers. Aber, ob die zahlreichen Stellungnahmen mit denen das BMG konfrontiert wurde und der enorme Widerstand der Betroffenen ausreichen werden, #RISG zu kippen, man weiß es nicht.

Das #RISG bot viel Anlass zur Diskussion.

Umso wichtiger ist es jetzt, und da war sich der größte Teil der Teilnehmer des 3. Get-Together auf der MS Catwalk einig, dass sich gerade jetzt auch die Pflegefachkräfte und die dahinter stehenden Pflegedienste solidarisch zeigen. Aktionen wie das Sammeln von Unterschriften, die Teilnahme an Demonstrationen und vor allem die rege Kontaktaufnahme zur Politik und Abgeordneten sind Möglichkeiten auf den Referentenentwurf einzuwirken.
Im Schatten von Mainhatten trat Jens Spahn dann aber in den Hintergrund. Bei guten Gesprächen ließen dann alle Teilnehmer die Veranstaltung ausklingen.

Sebastian Stegmaier, Geschäftsführer bei ProSpiro, kämpfte leidenschaftlich dafür, die Betroffenen nun auch von Seiten der Pflegedienste in ihrem Protest zu unterstützen. Auch die Pflegedienste werden unter den Konsequenzen zu leiden haben, wenn der Referentenentwurf ungeändert zum Gesetz wird.
Veröffentlicht in: News3