Januar 6, 2020 Weiterlesen ... →

Transdisziplinarität – so geht's

Die Versorgung von außerklinisch Intensivversorgten Menschen zeichnet sich maßgeblich durch die transdisziplinäre Zusammenarbeit der beteiligten fachlichen Disziplinen aus. Diese ist notwendig, um der Komplexität und den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Dazu sind Netzwerke erforderlich – nur so können all die Therapieziele in die Tat umgesetzt werden.

Auf der Fachtagung „Transdisziplinäre Zusammenarbeit in der außerklinischen Intensiv- und ambulanten Pflege“ werden die verschiedenen Perspektiven der unterschiedlichen Berufsgruppen mit Blick auf das Setting der ambulanten Pflege unter anderem von Agnetha Radatz, Annika Becker, Werner Fulle und Ralf Pexa sowie Christine Keller dargestellt und diskutiert.

Die Fachtagung findet am Donnerstag, den 18. Juni 2020 im Kulturzentrum Trudering bei München statt.

Aktuelles

 

Veröffentlicht in: News