Juni 25, 2020 Weiterlesen ... →

Verhüllt vorm Brandenburger Tor

An Aufgeben ist nicht zu denken. Betroffene nutzen die knapp bemessene Zeit, bis das IPReG in die zweite und dritte Lesung geht weiter zum Protest.

Am 30. Juni von zwölf bis 18 Uhr findet zu dem umstrittenen Gesetzentwurf eine Aktion vor dem Brandenburger Tor statt. Neben Informationen rund um das Thema „Intensivpflegestärkungsgesetz“ werden auch Bilder aus der aktuellen Verhüllungsaktion gezeigt. In einem stillen Protest zeigen sich dieser Tage Betroffene „verhüllt“ in den sozialen Medien, die so trotz Corona und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen auf sich und ihre Ängste aufmerksam machen.

Veröffentlicht in: News2