Palliative Care bei ALS

Die im Verlauf der Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) auftretenden Beschwerden und die psychosoziale Begleitung der Patienten und ihrer Familien sind eine Herausforderung für das Betreuungsteam. Dieses praxisorientierte Werk bietet konkrete Hinweise für eine ganzheitliche Palliativbetreuung bei ALS. In jedem Abschnitt werden konkrete Problemlösungsstrategien beschrieben, angepasst an den deutschen Versorgungskontext. Zu den Autoren: PD Dr. Johanna Anneser ist Leiterin des Palliativmedizinischen Dienstes am Klinikum rechts der Isar der TU München. Prof. Dr. Gian Domenico Borasio ist Inhaber des Lehrstuhls für Palliativmedizin der Universität Lausanne. Prof. Dr. Wendy Johnston lehrt Neurologie an der University of Alberta. Prof. Dr. David Oliver lehrt Palliative Care an der Universität Kent. Prof. Dr. Dr. Andrea Sylvia Winkler lehrt Global Health an der Universität Oslo und leitet die Arbeitsgruppe Global Neurology an der TU München.

Kohlhammer Verlag
354 Seiten, 54 Euro
ISBN 978-3-17-029982-5

Weitere Artikel

Die IPReG-Richtlinie in der Diskussion

Am 19. November 2021 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Erstfassung der Richtlinie über die Verordnung von außerklinischer Intensivpflege beschlossen. Soeben wurde sie auf...

Die letzte not für 2021 erscheint

Auch wenn unser aller Leben immer noch überschattet wird von der Corona-Pandemie, zeugen die Beiträge in dieser Ausgabe davon, dass Inklusion und Teilhabe nicht...

Lebenshilfe fordert Booster-Impfungen

Menschen mit Behinderung schützen! Die Bundesvereinigung Lebenshilfe fordert umgehende Booster-Impfungen gegen Corona. Angesichts steigender Infektionszahlen und fehlender Impfteams in Einrichtungen der Behindertenhilfe fordert Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla...

Soziale Medien

22,016FansGefällt mir
3,044NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge