Die Fachzeitschrift beatmetleben ist das Medium für die außerklinische Intensivversorgung und Beatmung. Modern und lesefreundlich werden in beatmetleben Beiträge über aktuelle Ereignisse, politische Entwicklungen, stationäre Einrichtungen, Wohngemeinschaften, ambulante Dienste, Therapiemöglichkeiten, Pflegekonzepte sowie neue und bewährte Produkte veröffentlicht. Berichte von Betroffenen und Interviews mit pflegerischen und medizinischen Fachkräften runden die Inhalte der Fachzeitschrift ab.

Nachrichten

Innovative Wohnformen erweitern

Für ambulante Wohn- und Betreuungsformen im Quartier springt die Koalitionsampel in Zukunft auf Grün. Die zukünftigen Regierungsparteien haben sich darauf verständigt, das Sozialgesetzbuch XI...

Umgang mit Trachealkanülen

Das 12. Fortbildungsseminar „Teilhabe orientierte Alternativen beim Umgang mit Trachealkanülen“ des dysphagie netzwerk südwest.e.V. für Angehörige aus Pflegeberufen, Ärzte und Therapeuten findet als Online-Seminar...

Teilnahme am sozialen Leben

„Die Ansprüche auf Eingliederungshilfe zur Teilnahme am sozialen Leben und die Möglichkeiten zur Rechtsdurchsetzung“, zu diesem Thema referieren Professor Dr. Torsten Schaumberg von der...

Umgang mit Trachealkanülen

Das 12. Fortbildungsseminar „Teilhabe orientierte Alternativen beim Umgang mit Trachealkanülen“ des dysphagie netzwerk südwest.e.V. für Angehörige aus Pflegeberufen,...

Zahlen, Daten & Fakten

300

Intensivpflegedienste haben sich bis Ende 2020 ins DIGAB-Register für außerklinische Intensivpflege eintragen lassen. Hier ist ganz klar noch Luft nach oben.

600

Millionen Menschen sind nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO weltweit an COPD erkrankt.

16700000000

(16,7 Mrd.) Euro betrugen die Finanzreserven der gesetzlichen Krankenkassen zum Stichtag 31. Dezember 2020. Sie wiesen außerdem ein Defizit von 2,65 Milliarden Euro laut BMG aus.

Das sagen unsere Leser

Das könnte Sie auch interessieren