Nach dem KAI ist vor dem KAI

Der mit 120 Teilnehmenden pro Tag ausgebuchte KAI Kongress Spezial 2021 ist erfolgreich zu Ende gegangen. Am 7. und 8. Oktober trafen sich die Praktiker aus der außerklinischen Intensivpflege im Berliner nhow-Hotel und ließen sich zu verschiedensten Themen auf den neusten Stand bringen – darunter die Covid-Pandemie, Telematik, das IPReG und vieles mehr. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Pflegenden nach dieser langen Durststrecke endlich wieder einen KAI bieten konnten, wenn auch in einer kleineren Fassung. Wir sind zuversichtlich, dass wir 2022 in alter Größe zurück sind“, sagt Tim Walter, Redakteur bei Veranstalter Vincentz Network.
Foto: Tim Walter

Weitere Artikel

Die IPReG-Richtlinie in der Diskussion

Am 19. November 2021 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Erstfassung der Richtlinie über die Verordnung von außerklinischer Intensivpflege beschlossen. Soeben wurde sie auf...

Die letzte not für 2021 erscheint

Auch wenn unser aller Leben immer noch überschattet wird von der Corona-Pandemie, zeugen die Beiträge in dieser Ausgabe davon, dass Inklusion und Teilhabe nicht...

Lebenshilfe fordert Booster-Impfungen

Menschen mit Behinderung schützen! Die Bundesvereinigung Lebenshilfe fordert umgehende Booster-Impfungen gegen Corona. Angesichts steigender Infektionszahlen und fehlender Impfteams in Einrichtungen der Behindertenhilfe fordert Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla...

Soziale Medien

22,016FansGefällt mir
3,044NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge