Beatmungspatienten: Menschenrechte unter Kostenvorbehalt

Beatmungspatienten: Menschenrechte unter Kostenvorbehalt

Zum vorliegenden Entwurf des Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetzes (IPReG) erklärt Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: Nur weil das umstrittene Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG) jetzt Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG) heißt, hat sich am zentralen Streitpunkt nichts geändert: Beatmeten Menschen soll das Recht auf eine selbstbestimmte Wahl des eigenen Wohnorts weiterhin verwehrt werden. […]

Dezember 9, 2019 Weiterlesen ... →

Befragung: Pflegende Angehörige gesucht

Derzeit gibt es eine Studie für pflegende Angehörige von Betroffenen, die an Spinaler Muskelatrophie (SMA), einer Muskeldystrophie des Typs Duchenne (DMD)  oder es Typs Becker-Kiener (BMD) erkrankt sind. Die Befragung wird vom Friedrich-Baur-Institut in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Medizinmanagement und Versorgungsforschung der Universität Bayreuth durchgeführt. Der Schwerpunkt liegt auf den Auswirkungen der Belastungen auf […]

Dezember 9, 2019 Weiterlesen ... →
MRI erhält Spende für ALS-Studie

MRI erhält Spende für ALS-Studie

Die Selbsthilfeorganisation „ALS-Alle lieben Schmidt e.V.“ übergab an Professor Dr. med. Paul Lingor, Oberarzt an der Klinik für Neurologie am Klinikum rechts der Isar (MRI), eine Spende in Höhe von 15.000 Euro. Dieser initiierte eine aktuelle Studie (ROCK-ALS), die ein Präparat (Fasudil) für an ALS-Erkrankte überprüft, das die Prognose hinsichtlich einer besseren Motorik und des […]

Dezember 9, 2019 Weiterlesen ... →

Patientensymposium für Motoneuronerkrankungen

Am 10. Dezember 2019 findet ein Symposium für Menschen mit Motoneuronerkrankungen und deren Angehörige in München statt. Die Veranstaltung im Klinikum rechts der Isar beginnt um 15.30 Uhr im Hörsaal Pavillon und endet um 19 Uhr. Thematisch geht es um aktuelle Versorgungsmöglichkeiten und künftige Therapien. Zusätzlich zu Vorträgen wie beispielsweise „Neuro-Reha bei ALS: Bewegen, Schlucken, […]

Dezember 9, 2019 Weiterlesen ... →

AbilityWatch nimmt Stellung zu RISG-Änderungen

Nachdem das Bundesgesundheitsministerium einen abgeänderten Entwurf zum RISG (seit der Änderung nun „Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz“ – IPReG) veröffentlicht hat, äußern sich nun Betroffene sowie Vereine und Vertretungen. Auch AbilityWatch, eine Aktionsplattform der modernen Behindertenbewegung, nimmt zu den Anpassungen Stellung: Mit dem Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz (RISG) wollte das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) Missbrauch und Fehlanreize bei […]

Dezember 9, 2019 Weiterlesen ... →
Überarbeitete RISG-Fassung eingereicht?

Überarbeitete RISG-Fassung eingereicht?

Wie am gestrigen Tag bekannt wurde, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine überarbeitete Fassung des Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz (RISG) in die regierungsinterne Abstimmung gegeben. Neben einer Namensänderung in „Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG)“ soll es auch Änderungen bezüglich des Vorrangs der stationären Versorgung gegenüber einer außerklinischen Intensivpflege geben. Weitere Details können Interessierte direkt auf der Seite des […]

Dezember 6, 2019 Weiterlesen ... →

Daheim statt Heim!

Daheim statt Heim!

Mitte November 2019 wurde auf dem dritten behindertenpolitischen Stammtisch in der Kleinen Markthalle in Stendal der Entwurf des Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetzes – kurz RISG –  diskutiert. Einigkeit bestand über die Beibehaltung der ambulanten Intensivpflege im heimischen Umfeld: Daheim statt Heim lautet hier das Motto! Auf dem Podium saßen (von links) Marco Gerling (Geschäftsführer der Vita […]

Dezember 5, 2019 Weiterlesen ... →
SAVE THE DATE

SAVE THE DATE

Am 10. und 11. März 2020 findet der vierte Rechtstag außerklinische Intensivpflege im Kongresszentrum Airport Nürnberg statt. Wie in den vergangenen Jahren werden Martin Rößler (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht) und Anja Hoffmann (LLM. Eur., Rechtsanwältin) als Referenten vor Ort sein. Ausführliche Informationen bezüglich des Programms folgen in Kürze. Der Gastgeber ist Curademic, die Akademie für […]

Dezember 4, 2019 Weiterlesen ... →

ZBI Hamburg stellt Insolvenzantrag

Das Zentrum für Beatmung und Intensivpflege Hamburg-Eilbek, welches seit 2015 die außerklinische Beatmungs- und Intensivpflegelandschaft in Hamburg ergänzt, musste am 26. September 2019 wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenzantrag stellen. Gravierende Baumängel am neuerrichteten Zentrum, gescheiterte Verhandlungen mit den Kostenträgern und Rückforderungen von HEK und TK besiegeln das Ende des ZBI Hamburg Eilbek. Die ZBI Gruppe äußerte […]

Dezember 2, 2019 Weiterlesen ... →
SRH Neresheim: Einweihung der Neu- und Umbauten

SRH Neresheim: Einweihung der Neu- und Umbauten

Seit kurzem sind die Neu- und Umbauarbeiten am SRH Fachkrankenhaus Neresheim abgeschlossen. Der neue Klinikanbau hat eine Gesamtfläche von über 2.000 Quadratmeter, die Intensivkapazität stieg auf 24 Betten an und die Abteilung für Frührehabilitation wurde auf 40 Betten erweitert. Damit verfügt die Klinik über eine der größten Intensivpflegeeinheiten für Patienten mit Hirnschädigungen in Süddeutschland. Neben […]

Dezember 2, 2019 Weiterlesen ... →

Bundesrat stimmt Angehörigen-Entlastungsgesetz zu

Der Bundesrat hat am 29. Dezember 2019 dem Angehörigen-Entlastungsgesetz mit großer Mehrheit zugestimmt. Damit kann das Gesetz in wesentlichen Teilen zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. Zu den wesentlichen Änderungen des Gesetzes gehört, dass Sozialhilfeträger künftig auf das Einkommen der Kinder pflegebedürftiger Eltern erst dann zurückgreifen dürfen, wenn deren Bruttoeinkommen 100 000 Euro übersteigt. […]

Dezember 2, 2019 Weiterlesen ... →

Diskriminierung durch Parteien und Gesellschaft

Verfasser: Norbert Sandmann Die Diskriminierung von Menschen mit Behinderung durch Parteien und Gewerkschaften muss ein Ende haben. 
Der neuste Clou oder besser ausgedrückt die neuste Krönung der Politik ist die Ablehnung mehrerer Anträge zur Herstellung umfassender Barrierefreiheit im Nah- und Fernverkehr und zur Überarbeitung des Gleichbehandlungsgesetzes, sowie zur allgemeinen Barrierefreiheit durch den „Ausschuss für Arbeit […]

Dezember 2, 2019 Weiterlesen ... →

Duchenne Forschungspreis 2020

Duchenne Forschungspreis 2020

Die Deutsche Duchenne Stiftung der aktion benni & co e.V. möchte das wissenschaftliche Verständnis für die Muskeldystrophie Duchenne weiter ergründen und die Forschung für die Erkrankung voranbringen. Die Ausschreibung des Duchenne Forschungspreises 2020 erfolgt als offener Wettbewerb und ist mit 50.000 Euro dotiert. Bewerben können sich Wissenschaftler und Ärzte in Deutschland, die mögliche Therapieformen für […]

November 27, 2019 Weiterlesen ... →

Beitragsfreiheit für Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen

Die Regierungsfraktionen von SPD und CDU haben in ihren Bera­tun­gen zum Haushalt 2020 beschlossen, dass die Pflegekammer in Niedersachsen für die Mitglieder bei­tragsfrei werden soll. Die Pflichtmitgliedschaft in der Kammer bleibt aber erhalten. Die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Johanne Modder sagte hierzu, dass zur Beitragsfreiheit der Pflegekammerbeiträge sechs Millionen Euro bereit gestellt werden. Die Kammerversammlung der […]

November 27, 2019 Weiterlesen ... →
Kinderklinik Siegen ehrt langjährige Mitarbeiter

Kinderklinik Siegen ehrt langjährige Mitarbeiter

Die Anzahl langjähriger verdienter Mitarbeitender in einem Unternehmen ist unbestritten auch ein Indikator für einen attraktiven Arbeitgeber. In diesem Jahr konnte die DRK-Kinderklinik Siegen 45 Mitarbeiter ehren, die seit mindestens 20 Jahren für die Kinderklinik arbeiten. Geschäftsführerin Stefanie Wied unterstrich: „Es freut mich jedes Jahr aufs Neue, wenn ich so viele verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter […]

November 25, 2019 Weiterlesen ... →

Netzwerk-Workshop des DNQP

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) veranstaltet am 21. Februar 2020 seinen 22. Netzwerk-Workshop zur 2. Aktualisierung des Expertenstandards „Entlassungsmanagement in der Pflege“ an der Hochschule Osnabrück. Für den Vormittag sind Arbeitsgruppen zu unterschiedlichen Themenfeldern rund um das Entlassungsmanagement mit Mitgliedern der Expertenarbeitsgruppe zur zweiten Aktualisierung des Expertenstandards Entlassungsmanagement in der Pflege […]

November 25, 2019 Weiterlesen ... →

Die Krankenschwestern für alle Fälle GmbH integriert sich in die DPG

Der seit 1987 in der außerklinischen Intensivpflege in München tätige Pflegedienst „Die Krankenschwestern für alle Fälle GmbH“ wurde von Anna Maria Oberhuber an die Deutsche Pflegegruppe GmbH (DGP) übergeben. Geschäftsführer der „Krankenschwestern für alle Fälle GmbH“ ist nun der COO der Deutsche Pflegegruppe GmbH, Stefan Hille, der mit Olga Babitsch das Unternehmen führen und weiter […]

November 25, 2019 Weiterlesen ... →

Regensburger High-Flow Symposium

Am 4. März 2020 findet das Regensburger High-Flow Symposium statt. Unter der Überschrift „High-Flow-Therapie – Klimawechsel in den Atemwegen“ sprechen unterschiedliche Experten und laden zur Diskussion ein. Das Programm hält Beiträge zu Themen wie „Effektives Sekretmanagement – den Gasaustausch in den Alveolen forcieren“ oder „High-Flow untermauert durch High-Tech“ bereit. Veranstalter ist das Universitätsklinikum Regensburg in […]

November 25, 2019 Weiterlesen ... →

Empfehlenswerte Internet-Adressen,die mit uns in Kontakt stehen:


Ein Klick auf das jeweilige Logo verbindet direkt auf deren Webseite, für deren Inhalte das hw-studio weber keine Gewähr übernimmt.