Geschäftsführer von MyHandicap tritt zurück

Robert Freimuth gab am 20. Mai 2017 seinen Rücktritt bei MyHandicap bekannt. Im Oktober 2006 begann er zunächst als stellvertetender Geschäftsführer und Fachexperte für den Bereich Sport, wo er den Aufbau der deutschen Länderorganisation begleitete. 2008 belegte Robert Freimuth dann das Amt des Geschftsführers der Stiftung MyHandicap. „Nachdem ich mittlerweile über zehn Jahre für MyHandicap […]

Mai 22, 2017 Weiterlesen ... →

Symposium-Lunge – Programm steht

Am Samstag, dem 02. September 2017, findet von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr das 10. Symposium-Lunge in Hattingen/NRW statt. Die Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen COPD und Lungenemphysem, Leben mit Atemwegserkrankungen, Symptome, Ursachen, Diagnostik und Therapieoptionen. Die Veranstaltung ist kostenlos und bietet sich vor allem für Atemwegs- und Lungenerkrankte, deren Angehörige, Ärzte und Fachpersonal an. […]

Mai 22, 2017 Weiterlesen ... →

Neuordnung der DIGAB

Die DIGAB wird sich zum 25. Jahreskongress vom 22. bis 24. Juni 2017 organisatorisch neu anordnern und in Zukunft in Sektionen arbeiten. Die von den Mitarbeitern gewählten Sektionssprecher sind automatisch im DIGAB-Vorstand vertreten und stimmberechtigt. Ein umfassender Vorbericht zum diesjährigen Jubiläums-DIGAB in Köln erscheint in der kommenden Ausgabe der beatmet leben 4/2017. www.digab-kongress.de

Mai 22, 2017 Weiterlesen ... →

MAIK – Einreichung von Abstracts

Dieses Jahr findet am 27. und 28. Oktober der 10. MAIK Münchner Außerklinischer Intensiv Kongress statt. Zum Anlass dieser Veranstaltung wird eingeladen Abstracts einzureichen. Die Beiträge sollen sich mit dem Thema außerklinische Intensivversorgung befassen, zwischen 200 und maximal 250 Wörter enthalten und in deutscher Sprache abgefasst sein. Die Abstracts können per Mail oder postalisch eingereicht […]

Mai 22, 2017 Weiterlesen ... →

Mehr Geld für neuartige Projekte in der Pflege

Innovative Pflege- und Versorgungsmodelle mit dem Fokus auf pflegende Angehörige und ambulante Wohngemeinschaften sollen in diesem Jahr besonders gefördert werden. Insgesamt 2,3 Millionen Euro stellt das Land Baden-Württemberg aus seinem „Innovationsprogramm Pflege“ hierfür zur Verfügung. „Wir entlasten die pflegenden Angehörigen und ermöglichen Pflegebedürftigen ein möglichst selbstbestimmtes Leben in ihrer gewohnten Umgebung“, erklärte Sozial- und Integrationsminister […]

Mai 15, 2017 Weiterlesen ... →

DMGP-Jubiläumstagung punktet mit interessanten Themen

„Auch mit Querschnittlähmung geht es weiter“ lautet das Motto der 30. Jahrestagung der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegie (DMGP) in Ulm. Im historischen Rückblick sollen auf der Jubiläumstagung vom 17. bis 20. Mai 2017 die enormen Fortschritte in der medizinischen Versorgung verdeutlicht, aber auch Nutzen und Grenzen der modernen Hilfsmittel diskutiert werden. Außerdem sind diverse […]

Mai 15, 2017 Weiterlesen ... →

Duchenne im Blick

Zum 7. Mal findet in Bochum das Duchenne Symposium statt. Von Symptomen und Diagnostik, von physiotherapeutischen Aspekten, von Beatmung – auch mit Patientenbeispielen – sprechen am 19. Mai Mediziner, aber auch Betroffene und betroffene Eltern. Die Herausforderungen im Alltag werden genauso thematisiert wie der Einblick in den aktuellen Stand der Forschung gewährt wird. Silvia Hornkamp […]

Mai 9, 2017 Weiterlesen ... →

Therapien bei ALS

Am 17. Juni findet die fünfte Beatmungs- und Informationsveranstaltung des ALS-mobil e.V. in Berlin statt. Jetzt ist das Programm online. An diesem Tag wird sich alles um „Therapien bei ALS“ drehen. Von Beatmung und PEG-Versorgung, dem Stellenwert von Krankengymnastik genauso wie der Bedeutung von Logopädie und Ergotherapie – zahlreiche und namhafte Referenten werden in der […]

Mai 8, 2017 Weiterlesen ... →

Sicherheitskonzept für Beatmungspflichtige

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt mit 80 Prozent der Projektkosten von 2,13 Millionen Euro das Konzept MeSiB, das die existenzielle Abhängigkeit beatmungspflichtiger Patienten von den notwendigen technischen Systemen im Blick hat. Zentraler Aspekt ist dabei die sogenannte Safety-Box, die als Datenzentrale fungiert: So sollen zum Beispiel Fehlfunktionen der Beatmungsgeräte schnell erkannt werden; über […]

Mai 8, 2017 Weiterlesen ... →

Empfehlenswerte Internet-Adressen, die mit uns in Kontakt stehen:


Ein Klick auf das jeweilige Logo verbindet direkt auf deren Webseite, für deren Inhalte das hw-studio weber keine Gewähr übernimmt.