Regensburger High-Flow Symposium

Am 4. März 2020 findet das Regensburger High-Flow Symposium statt. Unter der Überschrift „High-Flow-Therapie – Klimawechsel in den Atemwegen“ sprechen unterschiedliche Experten und laden zur Diskussion ein. Das Programm hält Beiträge zu Themen wie „Effektives Sekretmanagement – den Gasaustausch in den Alveolen forcieren“ oder „High-Flow untermauert durch High-Tech“ bereit. Veranstalter ist das Universitätsklinikum Regensburg in Kooperation mit dem Verein der Freunde und Förderer der Pflege am Universitätsklinikum Regensburg e. V.

Mehr Informationen: Flyer

Weitere Artikel

Die IPReG-Richtlinie in der Diskussion

Am 19. November 2021 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Erstfassung der Richtlinie über die Verordnung von außerklinischer Intensivpflege beschlossen. Soeben wurde sie auf...

Die letzte not für 2021 erscheint

Auch wenn unser aller Leben immer noch überschattet wird von der Corona-Pandemie, zeugen die Beiträge in dieser Ausgabe davon, dass Inklusion und Teilhabe nicht...

Lebenshilfe fordert Booster-Impfungen

Menschen mit Behinderung schützen! Die Bundesvereinigung Lebenshilfe fordert umgehende Booster-Impfungen gegen Corona. Angesichts steigender Infektionszahlen und fehlender Impfteams in Einrichtungen der Behindertenhilfe fordert Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla...

Soziale Medien

22,016FansGefällt mir
3,044NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge