Die kleine Atemschule bei COPD und Asthma

In diesem Ratgeber finden sich neben bebilderten Atemübungen zahlreiche Tipps, wie man als Betroffener den Atem befreien und das Atmen erleichtern kann. Konsequent angewandt sollen die erprobten atemtherapeutischen Bewegungs-, Dehn- und Entspannungsübungen in diesem Buch in Kombination mit der richtigen Atemtechnik und dem Erlernen der tiefen „natürlichen“ Atmung den Krankheitsverlauf von COPD und Asthma positiv beeinflussen. Das Wissen über den Atem und über erleichternde Atemübungen gibt Sicherheit und stellt auch bei akuter Atemnot sowie bei Angstzuständen eine enorme Hilfe dar.

Südwest Verlag
144 Seiten,16 Euro
ISBN: 978-3-517-09744-2

Weitere Artikel

Patientenbeirat gegründet

„Der Patient im Fokus“ – diesen Anspruch verstärkt die GHD-Unternehmensgruppe mit der Gründung des Patientenbeirats. Das Unternehmen ist bundesweit in der Patientenversorgung mit Reha-, Hilfs- und...

Spende für Humor hilft heilen

Die GOP Entertainment-Group spendet 10.000 Euro an die Stiftung 'Humor Hilft Heilen'.  Lachen ist bekanntlich die beste Medizin! Da man Humor jedoch nicht als...

Neue Wege für’s Gesundheitswesen finden

Die Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland ist eine immense Herausforderung. Es gibt zwar schon viele einzelne bahnbrechende Ideen und Projekte, doch der...

Soziale Medien

22,016FansGefällt mir
3,044NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge