News

Fachtherapeuten für die AIP

Fachtherapeuten für die AIP

Neben den hohen medizinischen und behandlungspflegerischen Anforderungen nimmt der Bedarf an qualitativ hochwertigen Therapieangeboten gerade in der außerklinischen Intensivpflege stetig zu.Um den komplexen Anforderungen und Erwartungen dieser Patientengruppe kompetent und souverän zu begegnen, ist eine Spezialisierung der therapeutischen Kompetenzen in der Ergotherapie, Physiotherapie und der Logopädie gefragt.Im November 2021 startet deshalb der neue Kurs „Fachtherapeuten […]

Juni 21, 2021 Weiterlesen ... →
Datenerhebung dringend erforderlich

Datenerhebung dringend erforderlich

Seit den Diskussionen um das IPReG schwirren Zahlen rund um die außerklinische Intensivpflege und Beatmung durch die Medienlandschaft, dass es einem schwindelig werden kann. Allein belastbare Daten findet man nicht. Eine Studie des Pflegethermometers rund um Professor Dr. Michael Isforth soll hier nun Abhilfe schaffen. In der kommenden Ausgabe der Fachzeitschrift beatmetleben erläutert Professor Isfort […]

Juni 21, 2021 Weiterlesen ... →
Vollstationäre Einrichtung in Düsseldorf

Vollstationäre Einrichtung in Düsseldorf

Mitte Juni war es soweit. Die erste vollstationäre Fachpflegeeinrichtung der opseo Tochter ZBI NRW GmbH, beginnt mit der Versorgung von außerklinisch intensivpflichtigen Patienten in Düsseldorf. Unmittelbar an das Sana-Klinikum in Gerresheim angebunden, werden hier zukünftig Menschen mit Beatmung und neurologischen Schädigungen versorgt. In der Einrichtung werden ab sofort 24 Plätze auf zwei Etagen angeboten. Die […]

Juni 21, 2021 Weiterlesen ... →
Treffpunkt München

Treffpunkt München

Die Organisatoren des MAIK Münchner Intensiv Kongress sind zuversichtlich, dass die Veranstaltung in diesem Jahr wieder stattfinden kann. Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek, will man sich in München wieder life treffen. Natürlich werden die Verantwortlichen aber die Entwicklung der Corona-Pandemie im Blick halten und den Kongress letztlich an […]

Juni 21, 2021 Weiterlesen ... →
Bitte um Teilnahme am SIMPATI-Projekt

Bitte um Teilnahme am SIMPATI-Projekt

Mit dem SIMPATI-Projekt möchte das verantwortliche Studienteam eine Daten-Grundlage schaffen, in dem das Auftreten von Krankheitserregern mit speziellen Resistenzen und Multiresistenzen der teilnehmenden Pflegedienste standardisiert erhoben, zurückmeldet und auswertet werden. Das Projekt wird federführend vom NRZ Hygiene am Hygiene-Institut der Charité geleitet und vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt unterstützt. Ein Ziel der geplanten Surveillance ist es, die […]

Juni 21, 2021 Weiterlesen ... →
Die neue beatmetleben ist erschienen

Die neue beatmetleben ist erschienen

Beatmung – ob NIV oder invasiv – ist immer eine Herausforderung. Es gibt so vieles, was beachtet werden muss. So vieles, was den Betroffenen einschränkt oder belastet. Mit dem einen Kniff oder dem anderen kleinen Trick können Pflegekräfte, Angehörige und sogar der Mensch mit Beatmung selbst die Lebensqualität hochhalten und den Alltag entlasten. In der […]

Juni 15, 2021 Weiterlesen ... →
KAI Management-Konferenz abgesagt

KAI Management-Konferenz abgesagt

Die Redaktion Häusliche Pflege hat sich entschlossen, die KAI Management Konferenz am 15. und 16. Juni abzusagen. „Beim Termin wollten wir ursprünglich den Richtlinienentwurf des Gemeinsamen Bundesausschusses zum IPReG besprechen, dieser soll nun aber erst später im Jahr vorliegen. Da in der Branche weiter großes Interesse an Informationen zum Thema besteht, werden wir am zweiten […]

Juni 14, 2021 Weiterlesen ... →
Think Tank „GKV-IPReG“ legt Essentials vor

Think Tank „GKV-IPReG“ legt Essentials vor

Das im Herbst 2020 verabschiedete „Gesetz zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung (Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz – GKV-IPReG)“ bedeutet für die außerklinische Intensivpflege nach nunmehr fünf Jahrzehnten einen gravierenden Paradigmenwechsel. Aus einer inhomogenen Versorgungslandschaft mit unzähligen Regeln und Normen, Verträgen und Absprachen möchte der Gesetzgeber nun ein strukturiertes Versorgungssegment im […]

Juni 14, 2021 Weiterlesen ... →
Mitmachen dringend erwünscht

Mitmachen dringend erwünscht

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) in Köln führt aktuell eine landesweite Studie zur Situation und Versorgung von Menschen in der häuslichen Intensivversorgung durch. „Gerade im Feld der häuslichen Intensivversorgung bestehen Risiken der Fehlsteuerung und der Fehlversorgung, wenn konkrete Unterstützungsbedarfe unklar bleiben und die pflegerische Expertise sowie die Chancen digitaler Innovationen nicht genutzt […]

Juni 14, 2021 Weiterlesen ... →
Assistenz im Krankenhaus

Assistenz im Krankenhaus

Anfang Juni hat das Bundeskabinett eine „kleine Pflegereform“ beschlossen, die im Blitzverfahren im Gesundheitsausschuss beraten und bereits am Freitag, 11. Juni 2021, in 2. und 3. Lesung im Bundestag verabschiedet werden soll.Diese Reform wird dann als Omnibus an das „Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung“ (GVWG) angehängt. Die Fachverbände für Menschen mit Behinderung fordern, dass das […]

Juni 14, 2021 Weiterlesen ... →
Gefahr für Menschen mit Behinderungen

Gefahr für Menschen mit Behinderungen

Zum Vorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, unzureichend geprüfte Corona-Masken unter anderem an Menschen mit Behinderung zu verteilen, erklärt Corinna Rüffer, behindertenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: Jens Spahns Corona-Politik ist eine Gefahr für Menschen mit Behinderungen. Sein Vorschlag, unzulänglich geprüfte Masken an Menschen mit Behinderungen, Obdachlose und Hartz-IV-Beziehern zu verteilen, zeugt von totaler Skrupellosigkeit: […]

Juni 14, 2021 Weiterlesen ... →
Ratgeber zeigt Wege zu Teilhabe

Ratgeber zeigt Wege zu Teilhabe

Trotz Behinderung mitten im Leben
 – der neue Ratgeber der Verbraucherzentrale zeigt Wege zu Selbstbestimmung und Teilhabe. Die Formen von Einschränkungen sind vielfältig – und es kann jeden und jede treffen. Meist sind Handicaps bleibende Folgen von Krankheiten und oft gar nicht sichtbar. Der aktualisierte Ratgeber der Verbraucherzentrale „Behinderung und Teilhabe“ gibt einen Überblick über […]

Juni 7, 2021 Weiterlesen ... →
Neuer Verwaltungsrat bei DIP

Neuer Verwaltungsrat bei DIP

Der für vier Jahre neu gewählte Verwaltungsrat des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP-Institut) hat seine Arbeit aufgenommen. Zum Vorsitzenden wurde einstimmig Honorar-Professor Dr. Martin Pohlmann vom Katholischen Krankenhausverband Deutschland gewählt.Stellvertretende Vorsitzende ist Professorin Dr. Brigitte Anderl-Doliwa von der Katholischen Hochschule Mainz. Zugleich wurde das DIP-Institut um eine Dienstleistung, Innovation, Pflegeforschung GmbH (DIP) erweitert. […]

Juni 7, 2021 Weiterlesen ... →
Das Glück einfach mal teilen

Das Glück einfach mal teilen

Das Hegau-Jugendwerk Gailingen (HJW) konnte sich an Pfingsten über eine großzügige Spende freuen, die den Mitarbeitern der Neurologischen Rehaeinrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu Gute kommt.Nina Krekeler ist bereits seit längerer Zeit Patientin im HJW und hat in dieser Zeit solch bedeutende Fortschritte gemacht, dass sie und ihre Eltern darüber einfach nur glücklich […]

Juni 7, 2021 Weiterlesen ... →
Opseo: Jetzt auch Demenzpflege

Opseo: Jetzt auch Demenzpflege

Mit dem Anschluss der Hamacher Gesundheitsdienste aus Köln weitet die opseo Gruppe ihr Tätigkeitsfeld auf die Demenzpflege aus. Die Hamacher Gesundheitsdienste haben sich seit ihrer Gründung 1994 von einem kleinen ambulanten Pflegedienst im Kölner Stadtteil Porz zu einem im Großraum Köln anerkannten, spezialisierten Fachpflegedienst der außerklinischen Intensivpflege entwickelt. Seit 2017 setzen sie einen zweiten Fokus […]

Mai 31, 2021 Weiterlesen ... →
30 Jahre Assistenten auf vier Pfoten

30 Jahre Assistenten auf vier Pfoten

In Deutschland begann die Ausbildung von Assistenzhunden als Alltagshelfer für Menschen mit Einschränkungen, als vor 30 Jahren der Verein Hunde für Handicaps gegründet wurde.  Am 25. Mai 1991 gründete eine Gruppe von Hundefreunden mit und ohne Beeinträchtigungen in Berlin einen Verein, um ihre Hunde gemeinsam zu trainieren und zu Begleitern auszubilden. „Aus dieser Idee entstand […]

Mai 31, 2021 Weiterlesen ... →
52. Kolloquium: Digital in 2021

52. Kolloquium: Digital in 2021

Das 52. Bad Reichenhaller Kolloquium findet vom 25. bis 26. Juni 2021 im interaktiven Online-Format statt.In sieben Sitzungen präsentieren die Experten Professor Dr. Tobias Welte, Professor Dr. Andreas Rembert Kozculla, Dr. Christian Geltner, Dr. Konrad Schultz und Professor Dr. Klaus Kenn ein spannendes und brandaktuelles Programm wie zum Beispiel die Fallkonferenz „Test the Expert“:
Hier werden […]

Mai 31, 2021 Weiterlesen ... →
Gestärkt aus der Krise: digitale Gesundheit

Gestärkt aus der Krise: digitale Gesundheit

Am 26. Mai trat die Medizinprodukteverordnung 2017/745 in Kraft. Dies hat Katrin Pucknat (Präsidentin bei ResMed Germany) zum Anlass genommen, die Themen Datenschutz, Datensicherheit und Telemedizin im Rahmen von Medizinprodukten zu thematisieren. In der aktuellen COVID-19-Pandemie erfährt die Digitalisierung in der Gesundheitsbranche einen starken Schub. Patienten und Ärzte profitieren davon gleichermaßen: Der allgemeine Zugang zur […]

Mai 31, 2021 Weiterlesen ... →
Marco Schulz schreibt weiter: Neue Abenteuer  mit Marie

Marco Schulz schreibt weiter: Neue Abenteuer mit Marie

Marco Schulz  erhielt im Jahr 2017 die Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose (kurz ALS). Im vergangenen Jahr berichtete der Familienvater in beatmetleben über sein Leben mit der Erkrankung und stellte sein liebevoll gestaltetes Buch „Kleiner Marienkäfer Marie und ihre Freunde“ vor. „Jetzt im vierten Jahr mit dieser Diagnose habe ich all meine motorischen Fähigkeiten verloren und sitze […]

Mai 31, 2021 Weiterlesen ... →
#MoreThanABook – ein voller Erfolg!

#MoreThanABook – ein voller Erfolg!

Schöne Bücher lesen und dadurch anderen Menschen zu mehr Lebensqualität verhelfen – geht nicht? In der vergangenen Ausgabe berichteten wir über die Spendenaktion „Lesen für Menschen mit ALS“ (Ausgabe 3/2021, Seite 40). Zur großen Freude aller Beteiligten erwies sich die Aktion als voller Erfolg. Die Spenden aus den Buchverkäufen, liebevoll aufgestellten Spendenschweinchen bei Einzelhändlern, Zuwendungen […]

Mai 25, 2021 Weiterlesen ... →
KAI Management Konferenz

KAI Management Konferenz

Pünktlich zur Abgabe des Richtlinienentwurfs des Gemeinsamen Bundesausschuss zum Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG) Mitte Mai findet am 15. und 16. Juni 2021 die digitale KAI Management Konferenz statt. Die Teilnehmer werden hier erfahren, was im Management rund um die außerklinische Intensivpflege aktuell wissenswert ist. Top-Thema wird das umstrittene IPReG sein. Was bringt das Intensivpflege- und […]

Mai 17, 2021 Weiterlesen ... →
Die neueste Ausgabe der „beatmetleben“ ist da

Die neueste Ausgabe der „beatmetleben“ ist da

Zwischen Expertise und Menschlichkeit – hier befinden sich Betroffene, Angehörige und Pflegefachkräfte jeden Tag. Alle an der außerklinischen Intensivpflege Beteiligten stellen sich täglich den unterschiedlichsten Herausforderungen. Gerade in diesen Zeiten müssen sie oft schnell, strukturiert und professionell handeln. Sie alle haben also jeden Grund, stolz darauf zu sein, was sie leisten. In der aktuellen Ausgabe […]

April 8, 2021 Weiterlesen ... →
Kopfstützsystem für ALS-Betroffene

Kopfstützsystem für ALS-Betroffene

Die HeadUp Collar Kopfstütze, die entwickelt wurde, um Schmerzen zu lindern und Aktivitäten des täglichen Lebens wie Essen und Kommunikation auf Augenhöhe für Menschen mit einer Motoneuron-Erkrankung wie ALS zu erleichtern, ist jetzt auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz über das Unternehmen ProWalk erhältlich.  Der HeadUp Collar wurde als Ergebnis eines interdisziplinären Fünfjahresprojekts der […]

März 29, 2021 Weiterlesen ... →
Neuer Geschäftsführer in Kinderklinik Siegen

Neuer Geschäftsführer in Kinderklinik Siegen

Ausgewählt wurde der 49-Jährige vom Aufsichtsrat aufgrund seiner Krankenhausexpertise. Der gebürtige Siegener hat zuletzt die Malteser-Krankenhäuser in Köln und Bonn als Krankenhausgeschäftsführer verantwortet und kehrt jetzt zurück in seine alte Heimat. „Wir sind sehr froh, mit Carsten Jochum eine sehr erfahrene Person für diese wichtige Position gefunden zu haben. Er kennt die Mentalität der Menschen […]

März 29, 2021 Weiterlesen ... →
TRV stellt die Weichen neu

TRV stellt die Weichen neu

Zum 25-jährigen Jubiläum wird der bereits vor einigen Jahren begonnene Generationswechsel im Unternehmen TRV fortgeführt und die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Neben den beiden Geschäftsführern Albert Föhrenbühler (Unternehmensgründer) und seiner Tochter Nicole Püschel rückt Vertriebsleiter Guido Serwane in die Geschäftsleitung auf. „Nach 25 Jahren wird es für mich Zeit, mich ein Stück weit zurückzuziehen. Selbstverständlich werde […]

März 29, 2021 Weiterlesen ... →

Fachverbände fordern Impfprio für pflegende Angehörige

Die Fachverbände für Menschen mit Behinderung fordern: Pflegende Angehörige müssen sich weiter vorrangig impfen lassen können! „In der geplanten neuen Impfverordnung sollen pflegende Angehörige nicht mehr in der höchsten Priorität berücksichtigt werden – das darf nicht passieren!“, so Helga Kiel, Vorsitzende des Bundesverbandes für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (bvkm). „Pflegende Angehörige sind der größte Pflegedienst […]

März 29, 2021 Weiterlesen ... →
„Marc sucht das Pflegeglück …“

„Marc sucht das Pflegeglück …“

Marc Bennerscheidt sucht Pflegekräfte für seine Youtube-Pilotfolge „Marc sucht das Pflegeglück …“, die die traditionelle Welt der Pflege aus einem anderen Blickwinkel betrachten; die Arbeitsplätze beschreiben, die den New-Work-Gedanken leben; Menschen, die das Positive sehen und nicht nur das Negative bewerten. „Ich suche die Fachkräfte und Teams, die sich rundum wohlfühlen in ihrem Job. Weil […]

März 22, 2021 Weiterlesen ... →

Patientenfachtag der DGM

Im Anschluss an den 25. DGM-Kongress am 27. März 2021 findet der Patientenfachtag als Online-Veranstaltung statt. Das Programm ist in drei Tagungsstränge unterteilt und enthält jeweils verschiedene Vorträge und Gesprächskreise. Schwerpunkte sind die Erkrankungen: ALS (Amyotrophe Lateralsklerose), CMT (Charcot-Marie-Tooth-Krankheit) / HMSN (Hereditär Motorisch-Sensorische Neuropathien) und DMD (Muskeldystrophie Duchenne) / BMD (Muskeldystrophie Becker). Die Diagnosegruppe ALS […]

März 22, 2021 Weiterlesen ... →
Impfen mit AstraZeneca

Impfen mit AstraZeneca

Laut Bundesgesundheitsministerium wurden die Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca noch am vergangenen Freitag, den 19. März, in Deutschland wieder gestartet. Das hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bei einer Pressekonferenz in Berlin angekündigt. Die Europäische Arzneimittelagentur hatte nach dem Bekanntwerden mehrerer Fälle von seltenen Hirnvenen-Thrombosen empfohlen, weiter mit dem Vakzin zu impfen, aber das Bewusstsein für […]

März 22, 2021 Weiterlesen ... →

Neuerungen bei REHADAT

Das Portal REHADAT-Adressen wurde überarbeitet und ist laut einer Pressemeldung online. Nutzer finden nach Themen sortiert über 13.000 Dienstleister, Organisationen, Beratungsstellen, Rehabilitations- und Bildungseinrichtungen sowie Anbieter inklusiver Beschäftigungsmöglichkeiten. Neben den Adress- und Kontaktdaten wird über die Aufgaben und Angebote der jeweiligen Stelle informiert. Zu jeder Adressgruppe sollen Nutzer inhaltlich passende Angaben aus den anderen REHADAT-Portalen, […]

März 22, 2021 Weiterlesen ... →

Inklusion in Bildungsprozessen

Die LIGA Selbstvertretung Thüringen, der thüringische Dachverband der politischen Interessenvertretung der Selbstvertretungs-Organisationen von Menschen mit Behinderungen, lädt zur Online-Diskussion am 29. März 2021 ein. An die Vorträge zu den Themen „Gestaltung einer inklusiven Pädagogik am Beispiel der Hochschule Nordhausen“, „Weiterentwicklung der pädagogischen Aus- und Fortbildung unter der Richtschnur der Inklusion und der UN-BRK am Beispiel […]

März 15, 2021 Weiterlesen ... →
Wartebereich der Neuropädiatrie wiedereröffnet

Wartebereich der Neuropädiatrie wiedereröffnet

Nach umfassenden Baumaßnahmen wurde der neu gestaltete Wartebereich der neuropädiatrischen Ambulanz an der DRK-Kinderklinik in Siegen wiedereröffnet. In der Abteilung der Neuropädiatrie in Siegen werden rund 700 stationäre und über 2.000 ambulante Patienten von den beiden neuropädiatrischen Chefärzten Dr. Martin Pritsch und Dr. Burkhard Stüve und deren Team behandelt. Beim Umbau wurden eine Wand entfernt […]

März 15, 2021 Weiterlesen ... →

ALTENPFLEGE 2021 wird virtuell

Die ALTENPFLEGE wird 2021 als digitales Format stattfinden. Vom 6. bis 8. Juli gibt es eine 3D-Messe mit namhaften Ausstellern, Fachvorträgen und Live-Diskussionen zu Themen, die die Branche bewegen. Besucher können innovative Lösungen und Impulse zu allen drängenden Fragen der Pflege erwarten – von der Digitalisierung über die neue Pflegereform bis hin zum Fachkräftemangel. Dass […]

März 15, 2021 Weiterlesen ... →

Weaningzentrum feiert Jubiläum

Das Thoraxzentrum Bezirk Unterfranken in Münnerstadt hat sich Ende 2010 auf das Weaning invasiv beatmeter Patienten spezialisiert. Damals wurde das Weanigzentrum durch die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und das Institut für Lungenforschung zertifiziert. Die damit verbundenen Qualitätsanforderungen in personeller, apparativer und struktureller Form wurden erarbeitet. Die Weaning-Einheit verfügt über zwölf Betten; außerdem gehört eine Station […]

März 15, 2021 Weiterlesen ... →
Philip Julius für  Engagementpreis nominiert

Philip Julius für Engagementpreis nominiert

  Philip Julius ist für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert. Zuvor ist Philip Julius bereits mit dem Town & Country Stiftungspreis ausgezeichnet worden und geht nun ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Ausgezeichnet wurde Philip Julius für die Ferienfreizeit Atempause. Der besondere Einsatz im Bereich ehrenamtliches Engagement erfährt durch die Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung. Philip Julius hat jetzt die Chance bei […]

März 15, 2021 Weiterlesen ... →
Die neue not ist da!

Die neue not ist da!

Ein thematischer Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins „not“ widmet sich der Digitalisierung in Pflege und Therapie. So beschäftigen sich mehrere Artikel mit digitalen Anwendungen: Die Redaktion stellt Apps vor, die Schlaganfall-Patienten bei ihrer Therapie zu Hause unterstützen, und solche die bei der Pflegedokumentation zum Einsatz kommen; denn auch hier hält die Digitalisierung mehr und […]

März 11, 2021 Weiterlesen ... →

Assistenz im Krankenhaus: Keiner ist zuständig

 Anlässlich der Berichterstattung des Bundessozialministeriums zur Kostenübernahme für Assistenzkräfte von Menschen mit Behinderungen in Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales erklärt Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: Es ist eine Farce, dass die Bundesregierung nach jahrelanger Diskussion noch immer keine Regelung für die Kostenübernahme von Assistenzkräften gefunden hat, […]

März 1, 2021 Weiterlesen ... →
therapie Leipzig verschoben

therapie Leipzig verschoben

Die therapie LEIPZIG, Fachmesse mit Kongress für Therapie, medizinischer rehabilitation und Prävention, vom bisher geplanten Termin im März 2021 auf den 24. bis 26. März 2022 verschoben. Von einer rein digitalen Veranstaltung sieht der Veranstalter ab, da die therapie LEIPZIG von der Vor-Ort-Begegnung und persönlichen Austausch, Mitmachen, Erleben, Anfassen und Ausprobieren lebt. www.therapie-leipzig.de

März 1, 2021 Weiterlesen ... →

Stiftung fordert Impf-Priorisierung

Die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung richtet eine klare Forderung an die Ständige Impfkommission (STIKO) sowie die Bundes- und Landesregierung(en): Menschen mit Schädel-Hirnverletzung und ihre pflegenden Angehörigen müssen priorisiert und besonders berücksichtigt werden! Die hirnverletzten Menschen haben einen hohen Schutzbedarf. Sie sind aufgrund der oft vorhandenen kognitiven Einschränkungen und ihrer extrem belasteten Alltagssituation nicht in […]

März 1, 2021 Weiterlesen ... →

Pflegekammer-Mitglieder erhalten Beiträge zurück

Die Pflegekammer Niedersachsen hat vergangene Woche rund 3.500 von insgesamt 46.608 Kammermitgliedern ihre Mitgliedsbeiträge für die Jahre 2018 und 2019 vollständig erstattet. Das sind 7,6 Prozent der Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen, die Anspruch auf eine Rückzahlung haben. „Nach den technischen und organisatorischen Vorbereitungen der vergangenen Monate freuen wir uns, dass die ersten Beiträge in diesen […]

Februar 22, 2021 Weiterlesen ... →